Kurse/Weitere Angebote

 

Pilates sanft & mehr…

 

Das besondere Training für ein neues Körpergefühl

und ein sanfter Weg zu Gesundheit und Fitness.

 

Das Trainingskonzept von Joseph Pilates findet immer mehr begeisterte Anhänger. Sein ganzheitlicher Ansatz, der Körper und Geist über das kontrollierte Arbeiten gleichermaßen fordert, steht im Mittelpunkt. Kontrolle, Präzision, Konzentration, Atmung, Stabilisation sind Schlüsselworte in dieser Stunde. Sie sorgen für eine ganz neue Kraft aus der Körpermitte.

 

Pilates sanft & mehr...‘ ist ein ausgewogenes Programm zur Muskelkräftigung, zur Verbesserung der Körperhaltung und gleichzeitig zur Sensibilisierung der Körperwahrnehmung. Ganzheitliche Übungen, die die Koordination möglichst vieler beteiligter Muskeln fördern, stehen im Vordergrund.

 

Klassische Pilates-Übungen werden mit Elementen der westlichen Trainingslehre verbunden. Sanfte Kräftigung und Dehnung sowie Haltungs- und Atemschule sorgen für ein ausgewogeneres und bewussteres (Er)leben.

 

Aber auch die Verbindung der Pilatestechnik mit anderen Methoden aus dem Body & Mind-Bereich vertieft das Körperbewusstsein und führt zu einem neuen Körpergefühl.

 

Herausfordernd, entspannend, erfrischend, erholsam.... Obgleich diese Worte widersprüchlich klingen mögen, so beschreiben sie doch die Übungen, die in diesem Kurs gezeigt werden.

 

Aufrecht stehen heißt gegen die Schwerkraft arbeiten; und wenn man den Widerstand gegen die Schwerkraft definiert als Lebenskraft, kann man sagen, dass diejenigen, welche die geringste Energie verschwenden den Körper aufrecht zu halten, das größte Potenzial haben, ihre Lebensenergien auf eine andere Aktivität zu richten.“

 

Shizuto Masunaga: Zen Imagery

 

Die Kurse werden angeboten von:

Elke Ossenbrügge
mehrfach lizensierte DTB/DOSB Trainerin &
Kursleiterin Gesundheitssport
in der Prävention seit 1986
Tiefe Bindegewebsmassage.

 

Zur Zeit sind alle Kurse voll belegt!

 

 

 

 


 

Babyzeit- gemeinsam wahrnehmen

 

 
Unser Kurs Babyzeit ist ein Angebot für Eltern mit ihren Babys ab der 8. Lebenswoche.

 

In einer Gruppe von 6 Babys wird spielerisch, durch verschiedene Sinnes- und Bewegungsangebote, die normale Entwicklung im 1. Lebensjahr begleitet und unterstützt. Es wird gestreichelt, gekuschelt, gesungen, "geturnt" und mit altersgerechten Spielsachen und Materialien gespielt.

 

Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Ausreifung der frühkindlichen Reflexe und auf das Gleichgewichtssystem, Beides grundlegend für die kindliche Entwicklung!

 

Neben der intensiven, gemeinsam erlebten Mutter-(Vater-)Baby-Zeit, bietet der Kurs eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Eltern auszutauschen, Fragen zu besprechen und Tips für den Alltag zu bekommen, während das Baby Kontakt zu gleichaltrigen Kindern hat!

 

Der Kurs findet wöchentlich, außer in den Schulferien, statt und dauert jeweils 75-90 Minuten!

 

6 Einheiten kosten 60€.

 

Für weitere Auskünfte oder Anmeldungen rufen Sie uns gerne an!

 


Psychomotorik und soziales Kompetenztraining

 

Unter Psychomotorik versteht man die Wirkung von Motorik auf die Psyche.

Doch welche Bewegungen eignen sich um einen positiven Effekt auf das Kind zu erzielen?

Dies kann nur durch eine gründliche Diagnostik und Befundung mit Herz und Verstand erarbeitet werden.

Auch Soziales Kompetenztraining findet in einer Gruppe statt.

In diesem Rahmen wird mit den Kindern der Aufbau von Selbstwertgefühl, ein adäquater Umgang mit Konflikten, ein gesunder Umgang mit Nähe und Distanz und Lösungsstrategien erarbeitet.

Zudem entsteht in der Gruppe ein Vertrauensverhältnis und die Kinder spüren das sie mit ihren meist negativen Erfahrungen nicht alleine sind.

Uns ist es wichtig das nicht wahllos Kinder in einer Gruppe zusammenwirken, sondern das eine sinnvolle und altersgerechte Auswahl stattfindet.

Psychomotorik / Soziales Kompetenztraining eignet sich für unterschiedliche Einschränkungen, häufig bei uns in der Praxis sind Kinder, die zum Beispiel Schwierigkeiten haben sich in einer Gruppe zurechtzufinden, da sie schüchtern ( Mutismus ) sind, sich zu sehr in den Vordergrund stellen ( ADHS ), oder auch Kinder die unterschiedliche Formen von Autismus haben.

Wir gestalten die Gruppen bewußt nicht zu groß ( max. 4 Kinder) da sonst erfahrungsgemäß keine individuelle Behandlung zu gewährleisten ist.

Fast immer begleiten wir dann diese Gruppen mit zwei Therapeutinnen

 


Ergotherapie in der Gruppe

für Menschen mit Demenz

 

Jeden Montag um 10:30 Uhr (ca. 45-60 Min.)

 

Zur Erhaltung und Stabilisierung     

 

kognitiver Fähigkeiten
der Aktivitäten des täglichen Lebens

von Bewegung und Körperwahrnehmung

sowie um Orientierung zu geben und zu erhalten

 

        Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns.   

 

 


Klangmassage...

 

Bei einer Klangmassage,

werden mehrere Klangschalen auf den bekleideten Körper des liegenden Menschen gelegt und angeschlagen.

Die sanften Schwingungen,

setzen sich über die Flüssigkeiten im Körper fort und versetzen so alle Zellen in Schwingung.

Dieses spürt man sofort durch ein wohliges,

fließendes Gefühl im Körper.

 

Eigenschaften der Klangmassage:

 

schnelles Erreichen tiefer Entspannung

Loslassen von Problemen, Lösen von Blockaden

sanfte Massage und Harmonisierung

positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein,

Kreativität und Schaffenskraft

                                                                     Stärkung der Selbstheilungskräfte und Gewinn neuer Lebensfreude.

 

                                                                Geschenkgutscheine sind bei mir zu erwerben.

 

Bewegende Entspannung mit Munja Höft

 

Eine Kombination aus heilsamer Berührung und Körperübungen. Fernöstliche Massagetechniken, Meditation und leichte Körperübungen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte mittels Meridianöffnungen. 

 

Nähere Informationen und Anmeldung unter:

www.zeitraum-stade.de

oder 

Tel.: 04141 4209494