Aktuelles


update Corona 28.10.2020

Die Gruppentherapie ist ebenso wie die Einzeltherapie eine ärztlich verordnete Heilmittelbehandlung und unterliegt damit der medizinischen Notwendigkeit. In den am 28.10.2020 veröffentlichten Maßnahmen gibt es auch keinerlei Einschränkung zur Gruppentherapie. Jede Therapie stellt keine Freizeitaktivität dar, sondern ist eine medizinische Behandlung nach SGB V. Es können also Gruppentherapien unter der Einhaltung aller Abstandsregelungen, Maskenpflicht, Desinfektionsregelungen und Lüften der Räume durchgeführt werden

Generell gilt: Die ergotherapeutischen Praxen bleiben also geöffnet! Die medizinische Notwendigkeit einer therapeutischen Behandlung ist durch die ärztliche Verordnung gegeben


Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeittherapie und Familientherapie

ab sofort bei Frau Hölting

Wünschen Sie sich eine Familiensituation, die harmonischer abläuft?

Fühlen Sie sich von Ihrer Familie nicht ausreichend gesehen?

Suchen Sie einen Ausweg aus einer Krise?

 

In der Familientherapie werden alle Familienmitglieder gleichermaßen berücksichtigt.

Jeder darf zu Wort kommen und seine Stärken und Fähigkeiten, aber auch seine Themen sichtbar machen.

 

Genauer Informationen erhalten Sie hier:


Denise Wedel

Coach für Gewichtsmanagement

Ab sofort bietet Denise Wedel in unserer Praxis Gewichtsmanagement an.

Bei Ihr im Coaching erfahren Sie:

- Wie Sie Körperfett abbauen

- Wie Sie Muskeln aufbauen

- Alles über Makro- und Mikronährstoffe und den Bedarf

- Ihren Gesamtumsatz und alles rund um negative Kalorienbilanz

- Warum und welche Supplemente wichtig sind

- Die Wahrheit, die sich hinter Diätmythen verbergen

Weitere Informationen erhalten Sie hier:


Neu im Angebot: Hilfsmittelberatung

 

Hilfsmittel erleichtern Ihren Alltag! Ebenso unterstützen sie das ergonomische Arbeiten, reduzieren den Kraftaufwand und schützen die Gelenke vor Über- und Fehlbelastungen. Gerade bei Erkrankungen wie z.B. Arthrose, Rheuma, nach einem Schlaganfall, Multiple Sklerose, Parkinson usw. bringen sie eine große Erleichterung.

Sie lindern Schmerzen, kompensieren verloren gegangene Fähigkeiten und helfen dadurch die Lebensqualität zu steigern.

Wir bieten div. Hilfsmittel an, die Sie ausprobieren und die verschiedenen Funktionen kennenlernen können. Wir beraten Sie gerne! Wenden Sie sich bei Interesse einfach an uns.

 


Unsere Praktikantin Levke Löhn

Unsere Praktikantin Levke hat heute Ihren letzten Tag bei uns. Sie hat uns 2 Wochen lang im Praxisalltag begleitet und geholfen. Vielen lieben Dank liebe Levke für Deine tolle Unterstützung!!! Wir wünschen Dir alles Gute.


Foto-Shooting

Für Sie geben wir unser Bestes!!! Mit Humor und Mut präsentieren wir Ihnen gerne unsere durchaus gelungenen Bilder vom Teamshooting. Es hat sich gelohnt und Spaß hatten wir dabei auch noch!!!


Projekt Flaschenfiguren

Unsere kreative Kollegin Lucy Zid hat wieder in Zusammenarbeit mit vielen Patienten/innen dieses tolle Projekt umgesetzt: Flaschenfiguren!

Die Herstellung solcher kunsttherapeutischen Skulpturen fördern eine Vielzahl an Fähigkeiten:

- Handlungsplanung (z.B. Wie plane ich Arbeitsschritte?)

- Oberflächensensibilität (z.B. Wie fühlt sich Kleister an?)

- Frustrationstoleranz (z.B. Was mache ich, wenn etwas nicht gelingt?)

- Kraftdosierung / Muskeltonus (z.B. Wie halte ich den Oberkörper?)

- graphomotorische Fähigkeiten (z.B. Wie halte ich den Pinsel?)

- Feinmotorik (z.B. Wie reiße ich Zeitung gerade?)

 


"Verkehrsmalbuch" und "Erste Hilfe für Kinder"

Seit einigen Jahren unterstützen wir die Präventionsbroschüren "Verkehrsmalbuch" und "erste Hilfe für Kinder", welche kostenfrei den Grundschulen zur Verfügung gestellt werden. Die Unterstützung kommt dem Rettungshubschrauber "Christoph 29" aus Hamburg zugute, der seit über 45 Jahren auch in Stade bei schweren Unfällen und Erkrankungen zum Einsatz kommt. 

Wir freuen uns, auch bei der aktuellen Ausgabe diese wichtige Organisation unterstützen zu dürfen und danken allen Helfern/innen für Ihren Einsatz!


Zentangle Praxisfortbildung

Mittlerweile sind alle Therapeuten geschult im Bereich "Zentangle", so dass wir diese entspannende Art des Malens in den Therapieeinheiten anwenden können. Die Fortbildung hat Simone Sass (https://simonesass.de/zentangle/) aus Stade geführt! Simone ist Artdirektorin und CZT (Certified Zentangle Teacher ™). Wir haben uns rundum wohlgefühlt!!! Vielen Dank für die tollen Kurse im harmonischen und liebevollen Ambiente in Deinem Atelier.

 

Zentangle - was ist das?
Alles ist möglich – Strich für Strich

Zentangle ist intuitiv, ungeplant und frei von Erwartungen, es gibt kein vorgegebenes Ergebnis und keine Vergleiche. Im Vordergrund steht der kreative Schaffensprozess, bei dem sich Wohlbefinden, Entspannung und Zufriedenheit einstellen. Die Zentangle Kunst ermöglicht einen einfachen Zugang zur Intuition, die kreativen Fähigkeiten zu entfalten, sich bewusst zu entspannen, sich selbst neu zu entdecken.

Die Zentangle Methode ist einfach zu erlernen, entspannt und es macht Spass, durch das Zeichnen strukturierter Muster schöne Bilder zu schaffen.

Es braucht keinerlei Vorkenntnisse, bestimmte Fähigkeiten oder Begabungen. Die Zentangle Kunst wird weltweit praktiziert – von Menschen mit unterschiedlichsten Interessen, Fähigkeiten und Altersstufen.

DIE POSITIVE WIRKUNG VON ZENTANGLE
 
- Entspannung und Stressabbau
- Förderung der Kreativität und Intuition
- Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
- Zugang zur Achtsamkeit
- Steigerung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens
- Minderung von Ängsten und depressiven Verstimmungen
- Verbesserung der Feinmotorik

 


neues Praxisauto

Der eine oder andere hat unser neues Praxisauto vielleicht schon rumfahren gesehen? Ab sofort können unsere Therapeuten für die Hausbesuche unser farbenfrohes Auto nutzen! 


Unsere Krake ist geschlüpft

Wer schaut denn da vom Balkon herunter? Unsere Krake ist endlich geschlüpft und kann sich das bunte Treiben in der Welt anschauen.

 

Dieses komplexe Projekt, welches wir mit mehreren Patienten/innen zum Leben erweckt haben, fördert eine Vielzahl an Fähigkeiten:

- Handlungsplanung (z.B. Wie plane ich Arbeitsschritte?)

- Kommunikationsfähigkeit (z. B. Absprachen untereinander)

- Oberflächensensibiltät (z.B. Wie fühlt sich Kleister an?)

- Frustrationstoleranz (z.B. Was mache ich, wenn etwas nicht gelingt?)

- Kraftdosierung / Muskeltonus (z.B. Wie halte ich den Oberkörper?)

- graphomotorische Fähigkeiten (z.B. Wie halte ich den Pinsel?)

- Feinmotorik (z.B. Wie reiße ich Zeitung gerade?)

 

Ein rundum gelungenes Projekt!!! Danke an alle Beteiligten!


Die Bepflanzung der Hochbeete beginnt

Update 08.07.2020

Nun sind unsere Hochbeete vollständig bepflanzt! Die Gärtnerei Grupe hat uns bei der Pflanzenauswahl und Zusammenstellung unterstützt. Vielen Dank dafür! Das komplette Team und die Patienten/innen freuen sich riesig über eine Vielfalt an Blumen, Gemüse, Kräutern uvm. Nun können wir das Wachstum beobachten, die Pflanzen pflegen und vielleicht schon bald ein wenig ernten.


Die Hochbeete sind nun mit Rasenabschnitt und Erde in Kooperation mit der Fa. Buhrfeind Stader Gehwegreinigung GmbH (www.buhrfeind.de) befüllt worden! Das gesamte Team und alle Patienten/innen sagen ganz herzlich "DANKE"!!!

Endlich können wir mit der Bepflanzung starten. 


Was krabbelt denn da...???

Update 17.06.2020

Es wächst und ist ca. 3,5 Meter lang! Ein großes Dankeschön geht jetzt schon an unsere Therapeutin Lucy Zid. Sie hatte diese großartige Idee und hat die Planung in die Hand genommen. In den nächsten Tage wird "es" auch für vorbeigehende- und fahrende Personen von außen sichtbar sein und unseren Balkon einnehmen. Dann berichten wir auch alle Details, welchen therapeutischen Nutzen dieses wundervolle Projekt hat. 


Was krabbelt denn da aus der Werkstatt auf den Balkon???

Lasst Euch überraschen!

Soviel sei jetzt schon gesagt, es handelt sich um ein großes Projekt, bei dem eine Vielzahl unserer Patienten mitgewirkt haben! Vielen Dank!

In der nächsten Woche folgt die Vollendung und Auflösung.


Neu im Team - Hummel

Ich bin Hummel und noch ein Baby. Im Moment schlafe ich viel, aber ich habe auch einige Flausen im Kopf. Ab und zu werde ich hier in der Praxis sein. Gerne gehe ich mit Euch spazieren und fördere Eure Beweglichkeit. Vielleicht sehen wir uns mal! Ich freue mich auf Euch!